gemeinsame Leidenschaft       dokumentierte Restauration       für jeden zugänglich
teilen            
Ratgeber » Maschinen » Rüttelplatte » Rüttelplatten kaufen – Worauf sollte man achten?

Garten Ratgeber 2018

Damit wirst du die richtige Entscheidung treffen

Werbung

Rüttelplatten kaufen – Worauf sollte man achten?


Du möchtest deine Auffahrt pflastern oder auf deiner Terrasse WPC Terrassendielen verlegen, aber der Untergrund ist nicht eben und tragfähig? Dann benötigst du eine Rüttelplatte. Doch worauf sollte man achten, wenn man Rüttelplatten kaufen möchte? Das Angebot an Rüttelplatten ist groß. Hier den Überblick zu behalten ist meist schwer.

Nachfolgend erfährst du, welche Rüttelplatte für dein Projekt geeignet ist und worauf du beim Kauf einer Rüttelplatte achten solltest.

Rüttelplatten kaufen und Projekt starten

Rüttelplatten kaufen - Worauf sollte man achten?Werbung

Einer der großen Vorteile der Rüttelplatte ist, dass man sie alleine bequem steuern kann. Die kompakte Bauform lässt auch ein Navigieren durch engere Gänge zu.

Was jedoch entscheidend für die zu verrichtende Arbeit ist, ist die durch die Zentrifugalkraft entwickelte Leistung. Diese wird in kN (Kilonewton) angegeben. 1 kN entspricht etwa der Gewichtskraft, die auf eine Masse von 100 kg wirkt.

Je schwerer, größer und breiter die Rüttelplatte also ist, umso höher ist die Leistung in Kilonewton.

Nachfolgend findest du eine Auflistung der Leistungen der Rüttelplatten, sowie die Arbeiten, die du mit der entsprechenden Leistung verrichten kannst.

ab 10 kN
– für alle Erdarbeiten im Garten, wie z. B. das Rütteln von Erde, Splitt und Sand

ab 15 kN
– zum Rütteln von Splitt, Sand und Klinkern
– beim Anlegen einer Auffahrt oder Terrasse geeignet

ab 20 kN
– leichte Bodenverdichtung
– beim Anlegen einer Auffahrt oder Terrasse geeignet, sowie für Straßenreparaturen

ab 35 kN
– leichte Bodenverdichtung
– Vorbereitung des Sandbetts, sowie zum Abrütteln
– Pflasterarbeiten

ab 55 kN
– zur Verdichtung von Steinen und Erdreich auf großen Flächen
– hervorragend für Fundamente, Anschüttungen und Straßenreparaturen

ab 80 kN
– zur Verdichtung von Steinen und Erdreich auf großen Flächen
– hervorragend für Fundamente, zur Bodenverbesserung und im Straßenbau

Nun weißt du, welche Leistung die Rüttelplatte haben muss und kannst mit der eigentlichen Produktrecherche beginnen.

Worauf sollte man beim Kauf einer Rüttelplatte achten?

Da wir nun die benötigte Leistung der Rüttelplatte kennen, können wir uns auf die Suche nach geeigneten Produkten machen.

Für die Produktrecherche bevorzuge ich den Online-Shop Amazon, da man hier nicht nur ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Modellen bekommt, sondern auch auf die Erfahrungen der Kunden zurückgreifen kann.

Die Liste der Rüttelplatten Bestseller* zeigen dir zum einen, welche Rüttelplatte oft am meisten gekauft wurde, zum adneren auch wie die Rüttelplatte bewertet ist. Sollte ein Kunde von der Handhabung oder Verarbeitung enttäuscht sein, fällt seine Bewertung auch entsprechend negativ aus.

Zuguterletzt ist noch zu erwähnen, dass bei großflächigeren Projekten eine entsprechend größere Grundfläche der Rüttelplatte von Vorteil ist. Somit spart man sich viel Zeit, wenn die Grundplatte größer ist und kann früher mit seinem Projekt loslegen.

Fazit

Welche Rüttelplatte für dich die richtige ist, hängt ganz von deinem Projekt ab.

Dennoch solltest du nicht gleich das erstbeste Schnäppchen-Angebot kaufen.

Evtl. ist eine etwas größere Rüttelplatte nur ein paar EURO teurer, dafür kannst du sie aber für weitere Projekte verwenden.


War der Beitrag hilfreich?

Dann bewerte und teile diesen in den verschiedenen Netzwerken, damit auch dein Freunde darauf aufmerksam gemacht werden.


Weitere Informationen zu diesem Thema:

Rüttelplatten

Rüttelplatten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Hier den Überblick zu behalten, fällt meist nicht leicht.

Alle haben ihre Vor- und Nachteile und gerade als Heimwerker fällt einem die Entscheidung nicht immer leicht.

Eine große Hilfe für die richtige Wahl der Rüttelplatte, ist die folgende Liste. Diese zeigt die aktuellen Bestseller auf Amazon. weiter »

Was ist eine Rüttelplatte bzw. Vibrationsplatte?

Was tun, wenn du deinen Hof pflastern oder Rollrasen verlegen möchtest, aber der Untergrund nicht eben genug ist? Genau dann benötgst du eine Rüttelplatte, mit der du den Boden verdichten und ebenen kannst. weiter »

Aktions Angebote – Rüttelplatte kaufen und viel Geld sparen

Eine gute Möglichkeit wenn du eine Rüttelplatte kaufen und Geld zu sparen möchtest, sind Schnäppchen Angebote diverser Online-Shops. Dort gibt es gelegentlich leistungsstarke Rüttelplatten zu attraktiven Preisen.

Worauf du achten solltest, wenn du eine Rüttelplatte kaufen möchtest, erfährst du in diesem Artikel. Zudem zeige ich dir ein paar Angebote für Rüttelplatten. weiter »

Aktuelle Bestseller – Die beliebtesten Rüttelplatten als Kaufhilfe

Rüttelplatten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Hier den Überblick zu behalten, fällt meist nicht leicht.

Alle haben ihre Vor- und Nachteile und gerade als Heimwerker fällt einem die Entscheidung nicht immer leicht.

Eine große Hilfe für die richtige Wahl der Rüttelplatte, ist die folgende Liste. Diese zeigt die aktuellen Bestseller auf Amazon. weiter »

Was darf eine gute Rüttelplatte kosten?

Natürlich spielt der Preis beim Kauf einer Rüttelplatte eine wichtige Rolle. Dennoch ist es ärgerlich, wenn man sich nur vom Preis verführen lässt und dann minderwertigere Qualität geliefert bekommt. Doch woher soll man wissen, was eine geeignete Rüttelplatte kosten sollte? Schließlich will man ja auch nicht zu viel ausgeben.

Der nachfolgende Artikel gibt dir eine gute Orientierung, was eine gute Rüttelplatte kosten kann vom ambitionierten Heimwerker bis zum geübten Profi. weiter »

Werbung
Gartenerfahrung